Textgröße: A A A PRESSE | DOWNLOADS
Billrothstraße 1, 9800 Spittal/Drau

Unfallchirurgie

"Wir sind hier, um Menschen zu helfen, unter Einsatz modernster Technologie natürlich, verbunden mit unserer großen Erfahrung. Was Freude macht an dieser Arbeit? Ganz einfach - helfen zu können! 'Service is our success' und Erfolg die Belohnung!"

Primarius Dr. Michael Schubert

Jederzeit für Sie da - schnell und
kompetent!

Unglücklich gefallen? In einen Unfall geraten? Wenn einmal alles auf dem Kopf steht, wenn die eigene Welt ins Wanken gerät: Bei einem Unfall brauchen Sie Sicherheit und Vertrauen, Ruhe und höchste Fachkompetenz. SOS. Schnell und kompetent. Wenn es "bis an die Knochen" geht, verbinden wir "Feinmechanik" auf Hightech-Niveau mit einfühlsamer Dienstleistung.

Rechtzeitig erkennen, korrekt diagnostizieren, umfassend betreuen

Nicht nur in Notsituationen, sondern bei jedem operativen Eingriff sind gute Zusammenarbeit und Vertrauen aller handelnden Personen von größter Bedeutung. Erst das Zusammenspiel von Röntgenbildern, Laborbefund und medizinischer Erfahrung in Abstimmung mit dem körperlichen und seelischen Befinden des Patienten ergibt ein Gesamtbild. Dieser Blick auf das Ganze bildet die Ausgangssituation und zugleich die Grundlage für die richtige Behandlung.

Wir bieten folgende Leistungen an:

- Neben Unfall- und Sportverletzungen gehören die Schulter-, Knie-, Hand- und Fußchirurgie zu den Spezialgebieten der Unfallchirurgie im Krankenhaus Spittal/Drau.

- Die Versorgung von Brüchen oder Sehnenrissen erfolgt - wo immer möglich - minimalinvasiv, also möglichst ohne Gewebsverletzung. Mit dieser Technik werden beispielsweise auch Meniskusoperationen, Schulterstabilisierungen oder Knorpeltransplantationen durchgeführt.

- Zur unfallchirurgischen Generalversorgung gehört das gesamte orthopädische Leistungsspektrum. Das beinhaltet im Speziellen auch das Einsetzen von Prothesen am Knie, der Hüfte und der Schulter.

- Die operativen Eingriffe werden zunehmend tageschirurgisch durchgeführt. Dazu gehören das Karpaltunnelsyndrom, Metallentfernungen und Arthroskopien. Nach tagesklinischen Operationen können unsere Patienten das Krankenhaus bereits nach wenigen Stunden wieder verlassen und sich im Umfeld ihrer Familie erholen.

-Zur Abklärung von akuten Schulter-, Hand- und Fußproblemen werden wöchentliche Spezialambulanzen angeboten.
Erfahren Sie mehr...