Textgröße: A A A DOWNLOADS
Billrothstraße 1, 9800 Spittal/Drau

Die Geburt

Der Landeanflug ist immer der aufregendste Teil einer Flugreise.

Darum stehen im KH Spittal/Drau kompetente und erfahrene "Lotsen", die für eine sichere Landung auf der Storchenlandebahn sorgen, zur Verfügung. Das Team aus Fachärzten, Hebammen und Kinderschwestern des KH Spittal schafft den "Spagat" der modernen Geburtsmedizin. Die Geburt verläuft in möglichst angenehmer, familiärer und persönlicher Atmosphäre - so unmedizinisch wie möglich. Gleichzeitig wird ein maximales medizinisches Sicherheitsnetz geknüpft, im Hintergrund und fast unsichtbar, aber jederzeit bereit zum Auffangen. Um auf Wunsch ein individuelles Geburtserlebnis zu ermöglichen, stehen neben modernen Gebärbetten auch der Gebärhocker, die Geburtsmatte, die Sprossenwand und eine Badewanne für Wassergeburten zur Verfügung.

Bei jeder Geburt ist ein Facharzt/eine Fachärztin persönlich anwesend. In seinem/ihrem Ermessen liegen alle medizinischen Maßnahmen, wie z.B. die Verordnung eines Peridural-Kathethers ("Kreuzstich") zur Schmerzausschaltung bzw. -reduktion. In den ersten Tagen nach der Geburt ("Wochenbett") werden Mutter und Kind vom Team der Geburtshilfe betreut, verstärkt durch die Fachärzte/Fachärztinnen für Kinderheilkunde.